Zu Ostern hat Soneva, weltbekannt für nachhaltige und ebenso luxuriöse Urlaubserlebnisse, in seinen tropischen Paradiesen nicht nur jede Menge versteckter Eier auf Lager. Das Programm glänzt vor allem mit kulinarischen Überraschungen mit Michelin-Sterne-Charakter, sowie astronomischen Glanzpunkten in illustrer Begleitung.

Soneva-Fushi4
© Soneva Fushi

In Soneva Fushi, dem Flagschiffhaus auf den Malediven, werden Gäste dazu eingeladen den spektakulären Nachthimmel Seite an Seite mit dem preisgekrönten Astronomen Lars Lindberg Christensen zu entdecken. Christensen ist in der Forschungskommunikation einiger der weltweit größten und renommiertesten Observatorien tätig, darunter dem Hubble Space Telescope (für ESA), Extremely Large Telescope und Very Large Telescope. Desweiteren sorgt Starkochbesuch für weitere Sternstunden an Ostern: Die dänische Köchin Kamilla Seidler, in 2016 als Latin America’s Best Female Chef ausgezeichnet, und der mit einem Michelin-Stern gekrönte Finne Filip Langhoff werden zu Ostern Dinner-Abende für die Gäste des Soneva Fushi ausrichten.

Soneva-Fushi1
© Soneva Fushi

Schließlich darf auch die jährliche Ostereisuche im Paradies nicht fehlen: So warten überall rund um das Resort versteckte Holzeier darauf, von Groß und Klein gefunden zu werden. Im Chocolate Room können diese dann gegen Schokoeier ausgetauscht werden und auf den erfolgreichsten Eierfinder wartet ein besonderer Preis von Lindt. Mit einem Vollmond-Dinner und einer Pop-Up “After Easter”-Party auf der Sandbank setzt das Team von Soneva Fushi noch das i-Tüpfelchen. Für die ganze Familie wird nicht zuletzt ein Spieleabend im Down to Earth organisiert, mit Twister-Vergnügen uvm.

Soneva-Fushi2
© Soneva Fushi

Auch auf der Schwesterinsel Soneva Jani wird das Osterfest nach allen Regeln der Kunst zelebriert. Neben allerlei Osterspaß für die ganze Familie begeistert der Grand Master Chef des Resorts, Kiichi Okabe mit einem festlichen Abendessen einschließlich Weinbegleitung im exklusiven Speiseraum So Imaginative. Kichii Okabe war zuvor in der Zwei-Michelin-Sterne tragenden Küche eines Restaurants in Japan tätig. Sein kunstvoll zubereitetes Sushi gilt als eines der besten außerhalb von Japan. Die Oster-Highlights werden vom 14. bis 23. April als Teil des Festival of Colour 2019 angeboten, einem Programm, im Rahmen dessen außergewöhnliche Erlebnisse und Gäste in die Soneva Resorts geholt werden: zum Beispiel renommierte Köche, Wellness-Spezialisten, Künstler, Astronomen und andere faszinierende Persönlichkeiten.

www.soneva.com