Naturhotel Forsthofgut Leogang

Einst als Forstwirtschaftsbetrieb und kleine Pension geführt, gilt das Naturhotel Forsthofgut Leogang heute als Inbegriff für Naturverbundenheit, Heimatliebe, Ruheort für Erholungssuchende und idealer Ausgangspunkt, um in die Leoganger Bergwelt einzusteigen.

Forsthofgut-Leogang
© Forsthofgut

Atemberaubendes Bergpanorama
Mit viel Herzblut und Liebe zum Detail führen Gastgeber Christina und Christoph Schmuck das traditionsreiche Haus, das in diesem Jahr 400-jähriges Jubiläum feiert. 96 Zimmer und Suiten, viele davon mit atemberaubendem Bergpanorama, erstrahlen in einer gelungenen Kombination aus alpinem Design mit modernen Elementen. Ruhesuchende entfliehen dem Alltag im 3.800 Quadratmeter großen waldSPA, atmen bei einer Behandlung auf einer Waldlichtung tief durch oder ziehen ihre Runden im Bio-Badesee.

waldSPA
Inspiriert von den angrenzenden Wiesen und Wäldern holt das waldSPA die Natur ins Innere. Gäste erwartet neben dem Indoor waldGARTEN, dem Kneipp-Waldbach und einer Private waldSPA-Suite auch ein Outdoor-Infinity-Pool und Jacuzzi mit beeindruckendem Bergblick. Auf 3.800 m² mit einer umfangreichen Wasser- und Saunawelt sowie traumhaften Wellnessanwendungen und erfreuen sich Gäste am wunderschönen Bergpanorama Leogangs. Das Wellnesshotel Forstghofgut in Österreich ist hervorragend geeignet für unvergessliche Wellness- und Spa-Momente.

Forsthofgut-Leogang1
© Forsthofgut

Nachhaltige und kreative Küche
Gourmets genießen bio-zertifizierte, regionale und saisonale Köstlichkeiten von Chef Ingo Lugitsch, der für seine nachhaltige und kreative Küche mit der Grünen Haube ausgezeichnet wurde. Michael Helfrich, ebenfalls Haubenkoch, verwöhnt im exklusiven Fine Dining-Restaurant „echt. gut essen.“ mit filigranen Kompositionen aus Produkten der Region.

Auf 3.500 m² bewirtschaften und entdecken schon die Kleinsten das Pinzgauer miniGUT, ein Kinderbauernhof mit Tieren zum Füttern und Pflegen sowie ein Erlebnis-Spielplatz am Waldrand.

Verzweigtes Wandernetz
Für Aktivurlauber ist das Naturhotel Forsthofgut der ideale Ausgangspunkt: Direkt ab dem Hotel starten Wanderer in das weit verzweigte Wandernetz rund um Leogang. Biker erkunden die Leoganger Bergwelt bei spannenden Touren oder im Bikepark Leogang.

Forsthofgut-Leogang2
© Forsthofgut

Forsthofgut Leogang

Durch die exponierte Lage am Fuße der Leoganger Steinberge ist das familiäre Hotel der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten in der Natur wie Wandern, Mountainbiken oder Skifahren im Winter. Das Pistenvergnügen beginnt vor der Haustür; so haben Gäste die Möglichkeit, direkt vom Hotel ins Skigebiet „Skicircus Saalbach-Hinterglemm Leogang Fieberbrunn“ einzusteigen.