Die Boutiquehotelmarke Hotel Indigo® eröffnet ihr drittes Hotel in Italien, im lebhaften Mailand ist das Hotel ist ein super Ausgangspunkt um die Mailand Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Das Hotel Indigo® Milan – Corso Monforte besticht besonders durch seine zentrale Lage in der Nähe des bekannten Modeviertels – perfekt für alle, die eine der Modehauptstädte der Welt erkunden möchten.

Mailand-Sehenswürdigkeiten
© IHG®

Mailand ist die Geburtsstadt einiger der weltweit bekanntesten Luxuslabels, darunter Prada, Armani und Dolce & Gabbana. Mode spielt seit über dreihundert Jahren eine wichtige Rolle in der Mailänder Kultur – die ersten Modehäuser wurden hier bereits im 18. Jahrhundert eröffnet.

Hotel Indigo Ausgangspunkt für Mailand Sehenswürdigkeiten

Hotel Indigo® Hotels sind der perfekte Ausgangsort für Erkundungstouren durch einige der inspirierendsten Nachbarschaften und Orte der Welt. Jedes Hotel passt sich seiner Umgebung an und nimmt diese in sich auf: Der jeweilige Standort beeinflusst alle Detailaspekte der jeweiligen Hotels, von der Inneneinrichtung bis hin zu lokal inspirierten Gerichten.

Mailand-Sehenswürdigkeiten3
© IHG®

Auch das Hotel Indigo® Milan – Corso Monforte integriert seine Nachbarschaft nahtlos im Design: Das Ergebnis ist eine Mischung aus italienischen Vintage-Modeelementen der 50er-Jahre und modernen Einrichtungsdetails. Das Design beschreibt eine Reise durch die Geschichte der Mode. Die Wände der 75 Zimmer des Hotels zeigen auffällige Drucke und Farben sowie Kunstwerke und Skizzen der Designerin Elvira Leonardi Bouyeure, auch Biki genannt, einer der bekanntesten Namen der Mailänder Modeszene der 30er-, 40er- und 50er-Jahre. Biki, die ihr erstes Atelier im Jahr 1934 in Mailand eröffnete, spielte eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Prét-a-porter-Mode. Ihr Stil war typisch klassisch-italienisch und auf das Mailänder „vita“ – das Highlife – ausgerichtet. Er lässt sich im gesamten Hotel in Details wiederfinden, darunter große klassische Vintage-Truhen aus Leder, in die die Initialen des Hotels eingraviert sind.

Mailand-Sehenswürdigkeiten1
© IHG®

Von Hutboxen als Nachttisch, über Bowlerhutlampen bis hin zu Nähmaschinen-Schreibtischen begeistert das Hotel mit einzigartigen Designdetails, die nicht nur Modekenner ansprechen, sondern auch perfekt mit der ursprünglichen Architektur des Gebäudes harmonieren. Detaillierte Kassettendecken und Wandvertäfelungen lassen sich im gesamten historischen Palast finden und tragen zum klassischen Charme des Hotels bei. Den Innenhof zeichnen große Torbögen aus – hier lassen sich am Nachmittag Kaffee oder andere Getränke genießen.

Mailand-Sehenswürdigkeiten2
© IHG®

Mauro Fiore, General Manager des Hotel Indigo® Milan Corso Monforte:
Passenderweise haben wir unsere Türen rechtzeitig zur Mailänder Fashion Week im September geöffnet, eines der aufregendsten Events der Stadt. Unser Hotel ist ein großartiges Beispiel dafür, wie Hotel Indigo die jeweilige Umgebung in das Design integriert. Es ist die perfekte Wahl für alle, die Mailand nicht nur erkunden, sondern auch die Modegeschichte der Stadt erleben wollen.“

Eric Viale, Managing Director für Südeuropa bei IHG, ergänzt: „Hotel Indigo gehört zu den größten Boutiquemarken in einem schnell wachsenden Sektor und wird sein Portfolio in den nächsten drei bis fünf Jahren verdoppeln. Die Marke ist bereits in über 100 Nachbarschaften weltweit zu Hause, womit wir einen wichtigen Meilenstein erreicht haben. Wir bieten unseren Gästen das Beste aus beiden Welten: ein einzigartiges Designhotel und ein konsistentes, qualitativ hochwertiges Hotelerlebnis, das man von den IHG-Hotels gewohnt ist.“

Derzeit sind 109 Hotel Indigo Hotels weltweit geöffnet und weitere 103 in Planung. In diesem Jahr wird auch das erste Hotel Indigo® in Japan, das Hotel Indigo® Hakone Gora, eröffnet. In Europa ist die Marke momentan mit 32 Hotels in einzigartigen Umgebungen vertreten, weitere 19 Hotels werden in den nächsten drei bis fünf Jahren fertiggestellt*.

Erst vor Kurzem eröffnete IHG das mit Spannung erwartete Hotel Indigo® Venice – Saint’Elena, das erste IHG Hotel in Venedig, sowie das Hotel Indigo® Stratford upon Avon im Herzen von Shakespeares Heimatstadt.

Weitere Informationen zum Hotel Indigo und Mailand Sehenswürdigkeiten
https://www.ihg.com