Zuwachs auf zwei Rädern: Das Hotel Ritter Durbach bietet Gästen ab sofort die exklusive Möglichkeit mit einer original Harley-Davidson durch den Schwarzwald zu cruisen. Die in diesem Jahr neu herausgebrachten Modelle des Motorradexperten Sportster Roadster 1200 und Street Glide 107 stehen im Hotel zum Mieten bereit. Damit kooperiert der Ritter als erstes Hotel in Deutschland mit der amerikanischen Kultmarke.

Hotel-Ritter-Durbach1
© Hotel Ritter Durbach

Beachtlicher Fuhrpark
Über die Jahre hat sich Hotelier Dominic Müller als passionierter Oldtimer- und Motorradsammler einen beachtlichen Fuhrpark zusammengestellt. Bei anspruchsvollen Bikern und Liebhabern wahrer Raritäten ist das Haus schon lange ein beliebtes Ziel. Jetzt lässt Müller auch die Herzen echter Harley-Fans höher schlagen. Was für viele ein lange gehegter Traum, Lebensgefühl oder Passion mit Gänsehautgarantie ist – im Ritter gibt es all das auf Zeit. Zwei Arrangements wurden dafür aufgelegt. Sie enthalten je zwei Übernachtungen inklusive Halbpension, Picknickkorb und Nutzung des Ritter Spa. Wer sich für die Harley Sportster Roadster 1200 für einen ganzen Tag mit 200 Freikilometern entscheidet zahlt ab 343 Euro pro Person. Fahrer der Harley Street Glide 107 zahlen für den gleichen Umfang ab 405 Euro pro Person. Helm, Jacke, Nierengurt und Handschuhe auf Leihbasis sind im Preis enthalten.

Leidenschaft für Harley-Davidson
„Die Leidenschaft für Harley-Davidson hat mich schon früh gepackt. Zusammen mit meinen Brüdern und meinem Vater gehe ich seit 1999 auf Harley-Tour quer durch Europa. Ich liebe den tiefen Klang, den unverkennbaren Auspuffsound und das unvergleichliche Gefühl von Freiheit, wenn ich auf meiner Harley durch den Schwarzwald gleite. Das wollte ich auch meinen Gästen ermöglichen. Viele von ihnen haben aufgehört, regelmäßig zu fahren. Einige sind echte Harley- und Motorsportfreunde. Bei uns können sie den Sound der Freiheit ganz einfach wiederbeleben und zumindest für eine kurze Zeit in eine andere Welt eintauchen.“, so Hotelier Dominic Müller.

Hotel-Ritter-Durbach2
© Harley Davidson Deutschland

Sportster Roadster 1200
Sportlich, leicht und mit einfachem Einstieg präsentiert sich die Sportster Roadster 1200 den Gästen. Das einfache Handling und die hohe Wendigkeit machen sie vor allem bei den Damen unter den Harley-Fans beliebt. Das neue Modell Street Glide 107 begeistert alle, die zu zweit entspannt auf Tour gehen wollen. Hier haben etwas Gepäck wie ein Picknickkorb und eine Decke ausreichend Platz. Zudem ist sie mit einem Navigationsgerät ausgestattet und wartet mit einem neu entwickelten Milwaukee-Eight-Motor auf. Das steigert den Fahrspaß und bietet ein unvergessliches Gefühl beim Cruisen. Für die Service-Betreuung hat sich das Hotel mit Rick’s House of Custom in Baden-Baden einen erfahrenen Spezialist an die Seite gestellt. Das Unternehmen fertigt und vertreibt Individual-Lösungen für Motorrad-Umbauten aller Art und gilt als Top-Adresse in der Branche.

Hotel Ritter Durbach

Das Ritter Durbach ist idealer Ausgangspunkt für Ausfahrten durch die reizvollen Landschaften der Ortenau. Ausgearbeitete Roadbooks, Parkplätze mit videoüberwachter Tiefgarage, eine Hebebühne und Werkzeug machen es zum ersten oldtimergerechten Hotel an der badischen Weinstraße. Als Liebhaber alter Autos besitzt Hotelier Dominic Müller selbst diverse Automobile aus vergangenen Zeiten. Gäste haben die Möglichkeit, die Raritäten aus den berühmten Autoschmieden Mercedes Benz, MG TD Roadster, Porsche und Rolls-Royce mit oder ohne Chauffeur zu testen. Die Autos können ab einer Stunde und auch tageweise gemietet werden. Wer den Schwarzwald rund um Durbach lieber auf dem Rad erkundet greift zu neuen E-Bikes von der Offenburger Fahrradmanufaktur Racextract. Ihre Leichtbauweise und der Alurahmen ermöglichen ein einfaches, entspanntes Fahren auf Straßen und im Gelände.