Die natürliche Romantik der Insel auf dem das Salinda Resort Phu Quoc Island liegt, flutet das gesamte Resort im authentisch vietnamesischen Stil mit Wärme.

Die Energie der Tropik in all ihren Düften, Klängen und Bildern ist der perfekte Platz für die Liebe. Tatsächlich erzählt auch das Salinda Resort selbst eine romantische und bedeutungsvolle Geschichte über die Liebe eines Vaters zu seinen Töchtern. Der Inhaber des Salinda Resorts benannte das Hotel nach seinen Liebsten, Sandra und Linda.

Salinda-Resort-Phu-Quoc-Island2
© Salinda Resort Phu Quoc Island

„Ja“ zu sagen war niemals leichter
Das Salinda Resort richtet mit großer Sorgfalt für Details Trauungen und Hochzeitsfeierlichkeiten aus. Ob für Hochzeitsgesellschaften mit 30 oder 300 Gästen, das Resort kann eine Vielzahl an Arrangements ermöglichen und bietet die entsprechenden Räumlichkeiten dazu an. Es gibt beispielsweise einen großen Ballsaal und ebenso kann im Salinda Restaurant, am Strand oder im Mango-Garten des Resorts gefeiert werden. Dort können der Polterabend, die Hochzeitszeremonie, der Empfang und auch das Dinner stattfinden. Das Salinda Resort kümmert sich nach Absprache mit dem Brautpaar um den Blumenschmuck, die Tischdekoration, die Hochzeitstorte, die musikalische Begleitung und Menükarten.

Salinda-Resort-Phu-Quoc-Island3
© Salinda Resort Phu Quoc Island

Wedding Package
Das Brautpaar kann sich bei seiner Hochzeit unter verschiedenen Themen für ein spezielles Motto entscheiden. Das Motto „Strandhochzeit“, zum Beispiel, spielt mit der Kulisse des königlich-blauen Meeres und des goldenen Sandes und überlässt es der Natur maßgeblich bei Sonnenuntergang für die Romantik zu sorgen. Kleine Details wie Platzkarten aus Holz für jeden Gast sowie mit Sand gefüllte Glasvasen unterstreichen den naturverbundenen Rahmen der Feierlichkeiten. Eine „Purpur- Hochzeit“ hüllt Akzente in einen Traum aus Lila. Die Farbe kombiniert die ruhige Ausstrahlung von Blau mit der Energie der Farbe Rot. Aktiv und doch beruhigend – so wie der Aufenthalt im Salinda Resort ebenso diese beide Facetten abdecken kann. Beispielsweise Blumenarrangements und köstliche Desserts in Purpur untermalen die Feier, wenn im Hintergrund die Sonne den Horizont lila färbt. Das Motto „Indochina“ versetzt das Fest zurück in die Schönheit des alten kolonialen Lebens in Südostasien. Inspiriert von früheren Zeiten durch erdige Elemente aus Bambus und traditionelle Laternen aus Zentralvietnam.

Salinda-Resort-Phu-Quoc-Island1
© Salinda Resort Phu Quoc Island

Start in die Ehe im Salinda Resort Phu Quoc Island

Für die Flitterwochen eignen sich besonders die luxuriösen Suiten und Villen. Das Brautpaar kann sich von 24h-In-Room-Dining verwöhnen lassen und sich über kleine und große Überraschungen freuen. Speziell buchbare Packages beinhalten beispielsweise ein intimes Champagner-Frühstück in der eignen Villa, ein privates Abendessen bei Kerzenschein im Mango-Garten, ein Picknick für Zwei am Strand unter Palmen und Wellness-Behandlungen für das frischvermählte Paar.