AC Hotel Mainz ist gestartet

AC Hotels, eine der Lifestylemarken im Portfolio von Marriott International (NASDAQ:MAR), ist mit der Eröffnung des AC Hotel Mainz nun auch in Deutschland vertreten. Das erste Boutique-Hotel in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt mit seinen 58 Zimmern im schlichten, modernen Design richtet sich vor allem an Geschäftsreisende und befindet sich in einem kürzlich renovierten historischen Gebäude im Zentrum. Eine Übernachtung im Doppelzimmer inklusive Frühstück kostet ab 129 Euro.

AC-Hotel-Mainz1
© AC Hotel Mainz

Schlichtes, modernes Design
Gäste des AC Hotel Mainz erwartet schlichtes, modernes Design, kombiniert mit der Eleganz eines klassischen Grandhotels. Dazu hat der aus den Niederlanden stammende Innenarchitekt Helge Docters van Leeuwen dem historischen Gebäude dank geschickt gesetzter Akzente ein zeitgenössisches Finish verliehen, bei dem klare Linien auf neutrale Töne treffen.

Nähe der Altstadt
Das Haus befindet sich am Hauptbahnhof Mainz, in der Nähe der Altstadt und des Rheins. Im Restaurant und Bar Adam & Eden tischt Küchenchef Christian Höhn ein französisch geprägtes Bistromenü aus frischen, regionalen Zutaten auf, von den typischen Frühstückscroissants bis hin zu authentischen Gerichten und Cocktails zum Dinner. In der AC Lounge werden abends tapasartige Snacks und Drinks mit lokalen Gin-Sorten serviert und die Barkeeper geben gerne Tipps dazu, was in der Umgebung an Aktivitäten lockt.

AC-Hotel-Mainz
© AC Hotel Mainz

Kooperationen mit lokalen Künstlern und Unternehmen unterstreichen den starken Bezug der Marke zu ihren europäischen Wurzeln: Neben dem Restaurantangebot, das auf Brotsorten, Kuchen, Bier und Weinen aus der Region setzt, stammen die Uniformen der Hotelmitarbeiter von der bekannten Mainzer Designerin Anja Gockel.

Für Meetings, Hochzeiten und Veranstaltungen stehen zwei multifunktionale Räume für bis zu 30 Personen zur Verfügung. Dank drahtloser Service-Buttons, so genannte Kallpods, in den öffentlichen Arealen und im Tagungsbereich können Gäste jederzeit bequem einen Mitarbeiter anfordern, der ihnen weiterhilft.

„Wir freuen uns sehr, unser erstes Haus der Marke AC Hotels by Marriott in Deutschland begrüßen zu dürfen“, so John Licence, VP Premium & Select Brands Europe bei Marriott International. „Im Zuge unserer Expansion sind wir weiter auf der Suche nach Häusern, die unseren Business-Gästen markante Architektur und ausgeklügeltes Design bieten – erschwinglich und in guter Lage. Das AC Hotel Mainz ist ein perfektes Beispiel dafür.“

AC Hotel Mainz

Zweckmäßiges Design wird bei AC Hotels groß geschrieben. Schließlich macht es das Leben einfacher. Entsprechend beschränken sich die Hotelfeatures auf die für die Zielgruppe relevanten Dinge, damit der Gast sich auf genau das konzentrieren kann, was für ihn im Mittelpunkt steht. Die Zimmer etwa zeichnen sich durch klare Linienführung und modernen europäischen Stil mit begehbaren Kleiderschränken, Möbeln von schlichter Eleganz, Regenduschen und markeneigenen Toilettenartikeln aus. Hinzu kommen kostenloses W-LAN und großzügige Schreibtische, was insbesondere Geschäftsreisende zu schätzen wissen. Weltweit verfügt AC Hotels derzeit über mehr als 100 Häuser in Brasilien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Italien, Mexiko, Portugal, Spanien, der Türkei und den USA.